11.02.2020 | Autor: Christian Moser
Im abschließenden Höhepunkt konnte das Team aus Österreich hinter den Schweizern den Vizeeuropameistertitel im Nationencup sichern. Das Team Österreich konnte sich damit noch vor dem starken Braunviehland Italien platzieren...
Weiterlesen
 
29.01.2020 | Autor: Alois Wiesinger
Die Nutzkälberversteigerung zeigte einmal mehr, dass die Kälberpreise noch immer nicht in Fahrt kommen, sondern im Sinne der Verkäufer derzeit nicht zufriedenstellend sind.
Weiterlesen
 
19.01.2020 | Autor: Johanna Prodinger, ZAR
Von 18.-19. Jänner 2020 erfolgte der fulminante Start des "Jungzüchter-Profis" zum Thema „Agrarische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen“.
Weiterlesen
 
15.01.2020 | Autor: DI Franz Kaltenbrunner
Die Zuchtrinderversteigerung am 15. Jänner in Freistadt war gekennzeichnet durch ein gutes Angebot bei allen Kategorien. Generell verlief der Absatz bei den Jungstieren, bei den Kühen in Milch sowie bei den Kalbinnen über sieben Monate Trächtigkeit sehr erfreulich.
Weiterlesen
 
04.01.2020 | Autor: RZO
Besucheransturm beim RZO Jubiläumsfest am Samstag, 28.12.2019. Neben der akrobatischen Showeinlage, der Verlosung, dem 25 Jahr Rückblick, dem Dank an die Mitarbeiter, die Ehrung von Franz Kaltenbrunner, war sicher die Eliteversteigerung der Höhepunkt des Abends.
Weiterlesen
 
02.01.2020 | Autor: Alois Wiesinger
Mit der Nutzkälberversteigerung am 2. Jänner 2020 in Freistadt startete das neue Versteigerungsjahr. Die Preisbildung bei dieser ersten Versteigerung gestaltete sich allerdings verhaltener als erwartet.
Weiterlesen
 
18.12.2019 | Autor: DI Franz Kaltenbrunner
Die letzte RZO-Versteigerung des Jahres 2019 in Freistadt fand bei fast frühlingshaften Temperaturen statt und verlief bei allen Kategorien sehr erfreulich bzw. wurde bei den kleinträchtigen Kalbinnen ein Jahreshöchst-Durchschnittspreis erzielt.
Weiterlesen
 
04.12.2019 | Autor: Johanna Prodinger, BEd. - ZAR
Den krönenden Abschluss des Ausbildungsprogrammes "Jungzüchter-Profi" bildete die Abschlussexkursion vom 30.11. bis 2.12.2019 nach Brüssel.
Weiterlesen
 
02.12.2019 | Autor: DI Franz Kaltenbrunner
Die Dezember-Versteigerung in Wels brachte bei den Kühen in Milch in Menge und Qualität einen ansprechenden Auftrieb, der auch praktisch restlos verkauft werden konnte. Der Durchschnittspreis bei den Fleckviehkühen der Klasse I lag bei € 1.965,- netto.
Weiterlesen
 
27.11.2019 | Autor: Alois Wiesinger
Die Preisbildung bei den Nutzkälbern ist weiterhin nur mäßig und Kälber mit geringen Gewichten bzw. Kälber in unterdurchschnittlicher Qualität sind derzeit schwer absetzbar.
Weiterlesen