Freistadt - Zuchtvieh und Kälber 07.06.2017 - Zufriedenstellender Markt mit praktisch restlosem Verkauf
07.06.2017 | Autor: DI Franz Kaltenbrunner

Bei der 183. Zuchtrinder- und Kälberversteigerung am 7. Juni war die am besten nachgefragte Kategorie wiederum diejenige der Kalbinnen für die Türkei, allerdings haben diese Kalbinnen gegenüber dem Vormarkt leicht im Preis verloren, da weniger direkte Käufer aus der Türkei anwesend waren.

Sehr erfreulich war, dass fast alle gemeldeten Kühe aufgetrieben wurden. Der Durchschnittspreis war sehr ansprechend, trotz der sehr durchschnittlichen Qualität.

Für das Inland wären vermehrt Kalbinnen über 7 Monate Trächtigkeit gefragt. In dieser Kategorie wäre wünschenswert, dass mehr Tiere angemeldet werden.

Die Spitzenpreise dieser Versteigerung wurden bei den Kälbern erzielt. Die weiblichen Zuchtkälber erreichten fast € 700,- netto (das sind € 791,- brutto). Der Tageshöchstpreis lag bei € 860,- netto. Die männlichen Nutzkälber erzielten den Jahreshöchstpreis von € 5,58 netto pro kg bei einem Durchschnittsgewicht von 103 kg.

Nach der gestrigen Versteigerung in Wels wurde auch heute in Freistadt unter allen Winkerbeziehern ein weibliches Zuchtkalb verlost. Die Familie Voglhofer aus Tragwein wurde als Gewinner gezogen und wir wünschen viel Freude mit dem Wiffzack-Kuhkalb.

 
Die nächsten Zuchtrinder- und Kälberversteigerungen des RZO finden am Mittwoch, 5. Juli 2017 in Freistadt und am Dienstag, 11. Juli 2017 in Wels statt.
Die nächste Nutzkälberversteigerung  in Freistadt ist am Mittwoch, 21. Juni 2017. In Maria Neustift findet am Donnerstag, 22. Juni 2017 der dritte Einstellermarkt dieses Jahres statt.


Preisstatistik Fleckvieh

 

 Kategorie verk. Kaufpreis Ø-Preis Ø-Preis Ø-Preis Ø-Preis Ø-Preis
    von - bis 7.6.17 10.5.17 12.4.17 15.3.17 15.2.17
 Stiere Kl. I - --- --- ---  --- 9.000,- (1) ---
 Stiere Kl. A 3 1.720 - 1.900 1.780,- 1.610,- (2) 1.824,- (5) 1.990,- (6) 2.024,- (9)
 Stiere Kl. B - ---  --- --- 1.620,- (1) --- 1.710,- (2)
 Stiere Kl. C 1 1.840 1.840,- --- --- --- ---
 alle Stiere 4 1.720 - 1.900 1.795,- 1.610,- (2) 1.790,- (6) 2.991,- (7) 1.967,- (11)
 Kühe in Milch Kl. I - ---  --- --- --- --- ---
 Kühe in Milch Kl. A 18 1.520 - 2.020 1.826,- 1.762,- (12) 1.821,- (27) 1.906,- (16) 1.818,- (17)
 Kühe in Milch Kl. B 7 1.400 - 1.780 1.597,- 1.458,- (9) 1.475,- (15) 1.580,- (5) 1.487,- (11)
 alle Kühe 25 1.400 - 2.020 1.762,- 1.631,- (21) 1.697,- (42) 1.829,- (21) 1.688,- (28)
 Kalbinnen Kl. I - ---  --- --- --- --- ---
 Kalbinnen Kl. A 219 1.500 - 2.680 2.271,- 2.398,- (202) 2.511,- (181) 2.420,- (210) 2.284,- (143)
 Kalbinnen Kl. B 19 1.500 - 2.200 2.006,- 2.277,- (29)  2.207,- (43) 2.127,- (19) 1.861,- (7)
 alle Kalbinnen 238 1.500 - 2.680 2.250,- 2.383,- (231) 2.453,- (224) 2.395,- (229) 2.265,- (150)
 Jungkalbinnen - --- --- 833,- (3) 760,- (2) 970,- (1) ---
 Zuchtkälber weibl. 83 430 - 860 697,- 723,- (94) 664,- (102) 625,- (84) 605,- (99)
 Nutzkälber weibl. 10* 2,80 - 4,90 3,92 3,91 (5) 3,84 (10) 3,19 (7) 3,47 (13)
 Nutzkälber männl. 222* 2,20 - 6,50 5,58 5,34 (188) 5,06 (216) 5,12 (188) 4,85 (185)


*Durchschnittsgewicht weibl. Nutzkälber:  96 kg,  männl. Nutzkälber: 103 kg