Start der neuen Arbeitsgruppe Kalbinnenaufzucht
05.02.2019 | Autor: Mario Maureder

 

Angelehnt an das etablierte System der Arbeitskreise in der Milchviehhaltung und Rindermast, möchten wir als RZO für unsere Mitglieder im Bereich der Kalbinnenaufzucht eine neue Form für Informationsaustausch, zur ständigen Weiterentwicklung des Betriebs schaffen.
Der Ablauf von Arbeitsgruppenveranstaltungen wird im Allgemeinen von Fachkundigen Referenten gestaltet und soll weiterführend zum Erfahrungsaustausch unter Landwirten dienen. Abgerundet werden diese Treffen durch Betriebsbesichtigungen bei einzelnen Arbeitsgruppenkollegen.


Die Kernpunkte in der Kalbinnenaufzucht werden bei diesen Treffen besprochen und analysiert:
•    Produktionsberatung beim Kälbereinkauf bzw. Kalbinnenverkauf
•    Fütterungsplanung
•    Betriebswirtschaftliche Kennzahlen usw.

Wir laden daher alle interessierten Kalbinnenaufzuchtbetriebe sehr herzlich ein:

 

Informationsveranstaltung zur
"Arbeitsgruppe Kalbinnenaufzucht"


Termin: Montag, 25. Februar 2019, 19:30 Uhr
Ort: Schulungsraum des Rinderkompetenzzentrums Freistadt, Galgenau 43

 

 

Ziel dieser Informationsveranstaltung ist es, einen groben Überblick zu den Kernpunkten der Arbeitsgruppe zu verschaffen. Zusätzlich wird es einen interessanten Fachvortrag über das Thema „Erstkalbealter – Wann ist der ideale Besamungszeitpunkt?“ von Franz Wolkerstorfer, LK-OÖ Beratungsstelle Rinderproduktion, geben.

 

Wir bitten um Voranmeldung für diesen unverbindlichen Informationsabend: Tel. 050/6902-4680. Natürlich nehmen wir gerne auch Betriebe in der Arbeitsgruppe auf, welche zu diesem Datum verhindert sind.