Freistadt - Nutzkälber 03.10.2018 - Kälberpreise weiter im Ansteigen
03.10.2018 | Autor: Alois Wiesinger

Bei der Nutzkälberversteigerung am 3. Oktober 2018 in Freistadt wurden insgesamt 143 Nutzkälber aufgetrieben. Die Nachfrage nach Kälbern gestaltete sich diesmal ausgesprochen freundlich und das rege Kaufinteresse führte zu einem restlosen Verkauf. Nachdem die Preisgestaltung zuletzt etwas schleppend war, waren bei dieser Versteigerung die Preise für gut mastfähige Kälber sehr ansprechend. Der Spitzenpreis lag bei € 5,10 netto pro kg. Von einzelnen Kaufinteressenten besonders begehrt waren Kreuzungen mit Fleischrassen bzw. auch Kälber im höhren Gewichtsbereich von über 115 kg.

 

 

Preisstatistik
Preise pro Kilo in Euro, netto (in Klammer die Anzahl der verkauften Kälber) 

Kategorie verk. Ø-Gew. Kaufpreis Ø-Preis Ø-Preis Ø-Preis Ø-Preis Ø-Preis
      von - bis 3.10.18 5.9.18 8.8.18 18.7.18 20.6.18
Stierkälber 135 104 2,00 - 5,10 4,58 4,07 (125) 4,70 (219) 5,40 (131) 5,16 (130)
Kuhkälber 6 100 2,60 - 3,60 3,01 2,19 (9) 3,09 (11) 3,45 (14) 3,15 (6)

 

Die nächsten Kälberversteigerungen in Freistadt:

Mittwoch, 17. Oktober 2018 - Zuchtkälber: 10.00 Uhr, Nutzkälber: 10.45 Uhr
Mittwoch, 31. Oktober 2018 - Nutzkälber: 10.45 Uhr