Tierzuchtlehrer aus OÖ trafen sich in Freistadt zur Fortbildung
25.02.2014 | Autor: Johannes Penz

Lineare Nachzuchtbeschreibung - Anpaarungsplaner OPTIBULL in Theorie und Praxis

Die Praktiker und Spezialisten in diesem Fachgebiet, Gebhard Kitzmüller (FIH) und Johannes Penz (RZO) brachten die Neuerungen der Linearen Nachzuchtbeschreibung und die Vorteile des Anpaarungsplaners OPTIBULL den Tierzuchtlehrern näher.
Nach einer aufschlussreichen Theorie am Vormittag wurde nachmittags das Gelernte in die Praxis umgesetzt. Es wurden Kühe "Linear beschrieben", die bereits zur Versteigerung angeliefert wurden.

 

Mit diesem neuen bzw. vertieften Wissen, sind die Tierzuchtlehrer der Oö. Landwirtschaftlichen Fachschulen für den Lehrunterricht bestens gerüstet und für den geplanten Tierbeurteilungswettbewerb optimal vorbereitet. Beim Tierbeurteilungswettbewerb treten die Schüler gegeneinander an und es gilt vier Kühe „Linear" zu beschreiben und zu rangieren.

Erfreulich war, dass von jeder Schule ein Vertreter/in nach Freistadt gekommen ist um sich zu informieren und weiterzubilden. Beim gemeinsamen Informationsaustausch aller Pädagogen wurde angeregt diskutiert und das Fachwissen vertieft. Somit trug jede/jeder zur sehr gelungenen Veranstaltung bei.

 

Tierbeurteilungswettbewerb der Oö. Landwirtschaftlichen Fachschulen

Der jährliche Tierbeurteilungswettbewerb der Oö. Landwirtschaftlichen Fachschulen findet am Mittwoch 9. April 2014 in der Vermarktungsanlage des Rinderzuchtverbandes Vöcklabruck in Regau statt.
Wir wünschen allen Teilnehmern einen fairen Wettbewerb. Der oder die Beste möge gewinnen!