Bezirks-Zuchtrinderschau in Ulrichsberg
02.08.2019 | Autor: RZO

Die Zuchtrinderschau am Freitag, 2. August ist der Auftakt der dreitägigen Böhmerwald Messe in Ulrichsberg, der Dreiländerregion Österreich, Deutschland und Tschechien.
Oberösterreich ist das Rinderland Nr.1. Die Rinderzucht hat sich im Bezirk Rohrbach in den letzten Jahren rasant entwickelt. Der Bezirk Rohrbach zählt zu den „Milchkuh“ stärksten Bezirken Österreichs.

 

Die Zuchtrinderschau beginnt um 10 Uhr mit dem Preisrichten der rund 50 Zuchteliten und bestätigt eindrucksvoll den Zuchtfortschritt in den letzten Jahren. Stiere vom Natursprung werden ebenfalls präsentiert.
Dass die Landwirtschaft in der Region auch in Zukunft lebendig bleibt, dafür sorgen die Jungzüchter. Diese professionellen Darbietungen beim Vorführcup anzusehen ist ein Genuss für jeden Zuschauer.

Die Schuhplattlergruppe sorgt für gute Unterhaltung und für Spannung garantiert das Gewinnspiel, bei dem es ein wertvolles Fleckvieh-Zuchtkalb zu gewinnen gibt.

 

Sie sind sehr herzlich ein geladen und wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Weitere Infos unter: www.boehmerwaldmesse.com.