NTÖ-Lehrgang
09.09.2020 | Autor: Johanna Prodinger, ZAR

Der NTÖ startet im November den tierspartenübergreifenden Lehrgang „Digitale Kommunikation in der Veredelungswirtschaft“, damit die Landwirtinnen und Landwirte in der Kommunikation mit den Konsumentinnen und Konsumenten zukunftsfit werden. 

 

In vier Modulen zu je zwei Tagen werden in verschiedenen Schwerpunktthemen neue Strategien erarbeitet, um von der Gesellschaft gehört zu werden und digitale Kommunikationsmöglichkeiten gezielt zu nutzen. Der Workshop wird in 2 Bereiche eingeteilt. Auf der einen Seite gibt es gemeinsame Modulbereiche für die Sparten Rind, Geflügel, Schweine, Schafe und Ziegen und im zweiten Teil wird innerhalb der Sparten an spezifischen Themen in die Tiefe gearbeitet. Erarbeitete Chancen können genutzt und Risiken besser abgeschätzt werden, um die österreichische Landwirtschaft gemeinsam nach außen hin verständlicher und realistischer zu repräsentieren.

 

Alle genauen Informationen: https://zar.at/Projekte/Lehrgang---Digitale-Kommunikation-in-der-Veredelungswirtschaft.html