Freistadt - Zuchtvieh und Kälber 13.10.2021 - Kälber- und Kuhabsatz stabil - Exportankäufe sehr verhalten
13.10.2021 | Autor: DI Franz Kaltenbrunner

 

Die 289. Versteigerung am 13. Oktober 2021 in Freistadt brachte bei allen Kategorien ein ansprechendes Angebot. Der Absatz gestaltete sich außer bei den kleinträchtigen Kalbinnen zufriedenstellend und es wurden sehr marktkonforme Preise erzielt.

 

Diesmal am besten verkauft wurden die weiblichen Zuchtkälber mit einem Netto-Durchschnittspreis von € 590,-. Am Inlandsmarkt war wiederum die gute Jungkuh in Milch gefragt. Die Preisspitze lag bei € 2.360,- und bis auf zwei Tiere, die nicht abgegeben wurden, fanden allen angebotenen Kühe einen Abnehmer.

 

Bei den höherträchtigen Kalbinnen war durch die Anwesenheit der Fa. Schwaninger Viehexport ein restloser Verkauf möglich. Bei den kleinträchtigen Tieren konnten zu leichte Kalbinnen diesmal nicht zu den gewünschten Preisen verkauft werden.

 

Bei den Kälbern war der Absatz erfreulich, nur drei Tiere fanden keinen Absatz, aber die Nutzkälber konnten gegenüber anderen Märkten einen deutlich höheren Preis erzielen.

 

Die nächsten Zuchtrinder- und Kälberversteigerungen des RZO finden am Donnerstag, 28. Oktober 2021 in Wels und am Mittwoch, 10. November 2021 in Freistadt statt.

Die nächste Nutzkälberversteigerung in Freistadt ist am Mittwoch, 27. Oktoer 2021.
In Maria Neustift wird am Donnerstag, 4. November 2021 der letze Einstellermarkt dieses Jahres abgehalten.


Preisstatistik Fleckvieh

Preise in Euro, netto - bei Großrindern/Zuchtkälbern pro Stück, bei Nutzkälbern pro Kilo (in Klammer die Anzahl der verkauften Tiere) 

 Kategorie verk. Kaufpreis Ø-Preis Ø-Preis Ø-Preis Ø-Preis Ø-Preis
    von - bis 13.10.21 15.9.21 11.8.21 7.7.21 2.6.21
 Stiere Kl. I - ---  ---  4.100,- (1) 4.100,- (1) --- 4.100,- (1)
 Stiere Kl. A 5 1.720 - 2.200 1.948,- 2.028,- (5) 2.253,- (3) 2.100,- (3) 1.760,- (3)
 Stiere Kl. B - -
 --- 2.500,- (1) 1.520,- (5) 1.777,- (3) ---
 Stiere Kl. C - ---  --- --- --- --- ---
 alle Stiere 5 1.720 - 2.200 1.948,- 2.391,- (7) 2.476,- (5) 1.938,- (6) 2.345,- (4)
 Kühe in Milch Kl. I  -  --- --- --- --- --- ---
 Kühe in Milch Kl. A 24 1.660 - 2.360 1.912,- 1.937,- (35) 2.009,- (27) 1.976,- (21) 1.975,- (12)
 Kühe in Milch Kl. B 4 1.400 - 1.760 1.610,- 1.720,- (1) 1.650,- (4) 1.590,- (8) 1.500,- (1)
 alle Kühe 28 1.400 - 2.360 1.869,- 1.931,- (36) 1.963,- (31) 1.870,- (29) 1.938,- (13)
 Kalbinnen Kl. I - ---  --- --- --- ---  
 Kalbinnen Kl. A 62 1.520 - 1.900 1.645,- 1.655,- (85) 1.722,- (92) 1.715,- (44) 1.771,- (69)
 Kalbinnen Kl. B 7 1.320 - 1.680 1.526,- 1.520,- (4) 1.507,- (13) 1.504,- (5) 1.520,- (3)
 alle Kalbinnen 69 1.320 - 1.900 1.632,- 1.628,- (89) 1.695,- (105) 1.693,- (49) 1.761,- (72)
 Zuchtkälber männl. - ---  --- --- 660,- (1) --- ---
 Jungrinder 13 550 - 1.010 782,- 808,- (6) 806,- (9) 832,- (16) 880,- (4)
 Zuchtkälber weibl. 81 200 - 770 590,- 605,- (105) 569,- (88) 589,- (94)  649,- (61)
 Nutzkälber weibl. 15* 1,80 - 3,50 2,83 3,54 (17) 3,80 (18) 3,79 (20) 4,21 (6)
 Nutzkälber männl. 209* 2,00 - 5,20 4,22 4,91 (180) 4,81 (209) 4,99 (231) 5,16 (151)


*Durchschnittsgewicht weibl. Nutzkälber:  101 kg,  männl. Nutzkälber:  107 kg