ÖJV

 
Aufgaben der Österreichischen Jungzüchtervereinigung (ÖJV)

 

Die österreichische Jungzüchtervereinigung (ÖJV) ist eine rassenunabhängige und bundesländerüber-greifende Dachorganisation aller Jungzüchterclubs für Rinderzucht.

 

Ziel der ÖJV ist es, junge Leute für die Rinderzucht zu motivieren und ihnen eine fachliche Weiterbildung zu ermöglichen. Im Mittelpunkt steht aber auch der Informationsaustausch zwischen den Jungzüchtern aus ganz Österreich.

 

Was bietet die ÖJV?

  • Unterstützung der regionalen Clubs von Jungzüchtern auf dem Gebiet der Rinderzucht
  • Pflege des Informationsaustausches unter den einzelnen Vertretern der regionalen Jungzüchterorganisationen
  • Repräsentation und Vertretung der Interessen der Jungzüchter gegenüber anderen Verbänden und
  • Vereinigungen im In- und Ausland
  • Organisation von überregionalen Veranstaltungen
  • Organisation von überregionalen Rinderschauen
  • Organisation von Seminaren und Fortbildungskursen

 

Nähere Infos auf der Homepage der ÖJV: www.jungzuechter.at