5. RZO Jungzüchtercamp - ein erfolgreiches Wochenende
23.07.2018 | Autor: Maria Jahn


Vom 20. bis 22. Juli 2018 fand das mittlerweile traditionelle Camp der RZO Jungzüchter im Rinderkompetenzzentrum Freistadt statt. 35 motivierte Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren aus dem gesamten Verbandsgebiet des RZO nahmen an diesem spannenden, lehrreichen und lustigen Wochenende teil. Unterkunft und Verpflegung fand heuer erstmals im neuen ABZ in Hagenberg statt. Die Kinder wurden in sieben Gruppen mit jeweils einem erfahrenen Jungzüchter als Betreuer eingeteilt und bekamen zwei Kälber zugeteilt.


Am Freitagnachmittag, nachdem die Kinder ihre Kälber kennenlernten, wurden diese an den Strick gewöhnt und gründlich gewaschen. Die Kinder drehten bereits ihre ersten Runden mit den Kälbern im Stall. Am Abend wurde den Tieren ein perfektes Strohbett bereitet, in dem sie sich sichtlich wohl fühlten. Nachdem alle Tiere versorgt wurden, ging es mit dem Bus in die Unterkunft – das neue ABZ Hagenberg. Dort wurde, gestärkt durch eine leckere Jause, noch lange das schöne Wetter am Sportplatz genutzt um Fußball oder Volleyball zu spielen.

 

Am Samstagvormittag standen die Kälber im Mittelpunkt: Alle Kälber wurden von den Kindern geschoren. Mittags waren alle Tiere perfekt gestylt und die Kinder hatten viel Spaß an der Arbeit mit ihren Kälbern. Am Nachmittag gab es einen Stationsbetrieb mit lustigen Stationen wie Lasso werfen, Obsttauchen, usw. Zwischen all den abwechslungsreichen Stationen gönnten sich alle eine kleine Pause und diese wurde mit Produkten der Berglandmilch und der Gmundner Molkerei verschönert.  Am Abend grillten alle gemeinsam am Lagerfeuer und ließen den zweiten Tag vom Camp gemütlich ausklingen.


Am Sonntag war es dann so weit – unter dem Motto „Ring frei für die Jungzüchter“ präsentierten die Kinder im Zuge des Rindfleischkirtages das Jungzüchtercamp. Jedes Kind wurde vorgestellt und drehte mit seinem Kalb eine Runde im Schauring. Unter großem Applaus bewunderten die Eltern und Besucher des Kirtages, wie gut die Kinder ihre Tiere im Griff hatten. Dank der einheitlichen Polo Shirts, die von der OÖ Besamungsstation gesponsert wurden, waren die Teilnehmer und Betreuer ein Blickfang am Rindfleischkirtag.

 

Das 5. Jungzüchtercamp 2018 war wieder ein voller Erfolg!

Ein großer Dank gilt vor allem den Sponsoren: OÖ Besamungsstation GmbH, Gmundner Molkerei und Berglandmilch.
Ein besonderer Dank gilt natürlich auch den Familien Kitzberger aus Waldburg sowie Großpötzl aus Sigharting, welche die Kälber für das Camp zur Verfügung stellten.