OÖ Jungzüchterbewerb bei der Rieder Messe
14.09.2021 | Autor: RZO Jungzüchter

Anlässlich der diesjährigen Rieder Messe fand endlich wieder ein oberösterreichweiter Jungzüchterbewerb statt.
Die RZO-Jungzüchter waren mit 26 motivierten Teilnehmern beim Bewerb dabei.
Insgesamt nahmen rund 70 Jungzüchter der drei oberösterreichischen Rinderzuchtverbände RZO, FIH und RZV daran teil.

Das Preisrichten des Vorführbewerbes übernahm Bernadette Schwaighofer aus Tirol und Ferdinand Haas aus der Steiermark richtete den Typbewerb der Jungzüchter.

 

Der Bewerb wurde von den jüngsten Teilnehmern den "Bambinis" eröffnet.

Es war wie immer wunderschön anzusehen mit welcher Freude und großem Ehrgeiz die Kinder zwischen 5 und 8 Jahren mit ihrem Kalb in den Ring marschierten.

 

Die älteren Jungzüchter wurden in "Junior" (9 bis 15 Jahre) und "Senior" (ab 16 Jahre) unterteilt und so in den Gruppen gerichtet. 

Den Gesamtsieg in der Kategorie "Vorführen Junior" holte sich die sehr ehrgeizige FIH-Jungzüchterin Patricia Hauer aus Waldkirchen am Wesen. Den zweiten Platz sicherte sich Stefan Kitzberger von den RZO Jungzüchtern mit seinem Jersey-Jungrind SELINA. 

 

Bei den "Senior" Gruppen konnte sich RZO-Jungzüchterin Michaela Kitzberger aus Waldburg mit ihrem Holstein Jungrind dursetzen und das spannende Finale für sich entscheiden. Platz 2 ging an den Obmann der FIH Jungzüchter Alexander Hörmandinger aus Peuerbach mit seiner Fleckvieh Kalbin ILMA.

 

Wir bedanken uns bei allen Jungzüchterinnen und Jungzüchtern ganz herzlich fürs dabei sein und gratulieren zu den ausgezeichneten Ergebnissen - wir sind stolz auf euch!

 

 FOTOS