Export - Anmeldung

 

Kalbinnen für den Export können jederzeit ab 3 Monate Trächtigkeit angemeldet werden.

Sobald Ankäufe stattfinden, wo Ihr gemeldete/s Tier/e in Frage kommt, werden Sie von unseren Zuchtberatern kontaktiert, um die weitere Abwicklung des Ankaufs zu besprechen.

Derzeit sind vor allem trächtige Kalbinnen sowie Jungkalbinnen für den Türkeiexport gefragt.
Voraussetzungen für den Türkeiexport von trächtigen Kalbinnen:
Mutter-Lstg. im mehrjährigen Durchschnitt über 6.500 kg Milch (bzw. bei nur einer Laktation 6.000 kg Milch), 3 bis 7 Monate trächtig, Alter bei Belegung zwischen 14 und 22 Monate, keine Afterzitzen oder Warzen, keine Hörner, korrektes Fundament

 

EXPORT-ANMELDUNG